Trainerausbildung

Klettertechnik und Methodik

In kaum einer anderen olympischen Sportart steckt die spezifische Technik im breitensportlichen Anteil beim Sportklettern so in den Kinderschuhen wie beim Sportklettern und Bouldern!
Ich zeige eine sportwissenschaftliche und gleichzeitig sehr praxisnahe Sicht auf Bewegungslehre auf.Im Vordergrund steht dabei die zyklische Bewegungsvorstellung des Technikleitbildes des DAV.
Mir geht es darum, Wege zu zeigen, intuitiv die situativ ideale Bewegung zu erspüren und Kraft für die Bewegungen zu sparen, an denen die Schwerkraft unerbittlich zieht.
Dabei steht Taktik ganz explizit auch in meinem Blickfeld- ohne sie ist eine effiziente Bewegungsausführung undenkbar.
Der Einbezug der Psyche ist mir wichtig, zumal sie großen Einfluss nimmt, gleichzeitig aber veränderbar ist. Jenseits der Angst liegen oft entscheidende Hemmungen versteckt, die zu finden eine spannende Reise ist.

Sicherungstechnik

Ermöglichten es weite Hakenabstände und dynamische Sicherungsgeräte (HMS, Tube) nach Etablierung des Hüftgurtes in den 70ern, zu stürzen ohne schmerzhaftes Abschnüren, müssen wir heute zunehmend auf Fußverletzungen durch Anprall an die Wand acht geben.
Das formale Lernen von Sicherungstechnik zur Vermeidung von Bodenstürzen ist in Deutschland gut und weit verbreitet. Gleichzeitig erhöhen sich Verletzungen durch Anprall.
Der Zugang zu sturzintensivem Klettern ist sehr niederschwellig und die Hakendichte gerade an Kunstwänden hoch. Gleichzeitig ist die Verbreitung von halbautomatischen (blockierenden) Sicherungsgeräten hoch und erwünscht. Zur absolut freien Entfaltung der eigenen Leistungen und Klettertechnik muss das Stürzen verletzungsfrei und den objektiven Gefahren rechnungstragend jederzeit möglich sein.
Dafür sind Techniken notwendig, die Anprallgeschwindigkeiten an die Wand so klein wie möglich halten- auch für den Sichernden.
Die Auswahl der Techniken richtet sich nach Sicherungskompetenz der Beteiligten sowie deren Gewichtsunterschiede:
  • Körperdynamik
  • Sensorhanddynamik ggf. kombiniert mit Seilverkürzung
  • Gerätedynamik
Ich bilde eure Trainer in den Techniken selbst, als auch in der Vermittlung dieser aus.

Ausbildungsblock

210€/ 3 Stunden

Tagesworkshops

510€/ Tag